Claudius Reß

 

Trompetenähnliche Instrumente wurden in Europa schon zur Zeit der Antike gespielt.
In ihrer heutigen Form ist die Trompete so vielseitig einsetzbar wie kaum ein anderes Instrument. Ob Sie Swing in einer Bigband, Salonmusik im Stil der 20er Jahre, solistischen Jazz oder Funk and Soul in einem Bläsersatz spielen möchten, ob Sie Interesse an Klassik in einem Orchester oder an Alter Musik in einem Ensemble haben oder aber einer Pop - Rock - Gruppe einen besonderen Klang geben wollen - in all diesen Stilistiken ist die Trompete zu Hause. Durch die Klarheit ihres Klanges und die Aura von großer Meisterschaft übt die Trompete bis heute eine besondere Faszination auf die Menschen aus. So gehörten und gehören ihre Interpreten zu den bekanntesten Namen in der Welt der Musik. Man denke nur an Louis Armstrong, Miles Davis, Chet Baker, Maurice André oder - ganz aktuell - Till Brönner und, in der Klassik, Alison Balsom.
Die Begeisterung für dieses einzigartige Instrument und die Musik, die daraus entstanden ist, möchte ich in meinem Unterricht gerne weitergeben. Mit meiner mehr als 10 jährigen Unterrichtserfahrung als Diplom-Musiklehrer für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, kann ich auf die verschiedenen Bedürfnisse und Anforderungen des Schülers spontan und flexibel eingehen. So bleiben immer der Spaß am Erlernen neuer Fähigkeiten und die Leidenschaft für das Musizieren im Vordergrund.


(Neben dem Unterricht für Trompete und Flügelhorn biete ich auch Bandworkshops beispielsweise mit den Schwerpunkten Improvisation und Arrangement an.)




Lebenslauf:

9/82 – 6/96    Grundschule und Gymnasium
in München mit Abschluss Abitur

10/96 – 9/97    Studium der Musikwissenschaften
an der Ludwig-Maximilian-Universität München

9/97 – 7/02    Studium am Richard-Strauss-Konservatorium
München in Kooperation mit der Hochschule für Musik
Nürnberg-Augsburg mit Hauptfach Jazz-Trompete bei
Claus Reichstaller, Abschluss mit pädagogischem
Diplom

9/02 – 7/03    Fortbildung am Richard-Strauss- Konservatorium im Fach Jazz-Trompete
 
Weitere Ausbildung:    erster klassischer Trompetenunterricht 1983 bei
Eckhard Böhringer, später bei Ralf Scholtes,
Steffen Kühn, Bobby Shew, Lee Konitz, Peter Tuscher, Johannes Faber, Thomas Zoller, Masterclass bei Prof. Malte Burba und Prof. Till Brönner

Berufliche Erfahrungen:    neben der Tätigkeit als privater und freischaffender Trompetenlehrer (u.a. für Bläserjugend Neckar-Alb und VHS Landshut)
seit 2/09 Trompeten- und Schlagzeuglehrer an der Musikschule Straßlach,
seit 12/06 Trompetenlehrer an der Münchner Volkshochschule,
seit 9/09 Trompetenlehrer der Bläserklasse der Lukas Schule München
07/12 Aufführung des Arrangements für Chor "Every Day Good" (arr. C.Reß) durch die "Martin Singers", Spitalhof-Brunnreuth.